Speakerin / Autorin, MutExpertin für Frauen
mit Missbrauchs- & Gewalterfahrungen

','

' ); } ?>
Club der KaiserinnenKrone

Mein Rezept für mehr Lebensfreude!

Es gibt Menschen, die auch unter schlimmen Lebensumständen ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen. Es gibt Menschen, die unbeschadet aus Krisen hervorgehen.

Sexualisierte und häusliche Gewalt sind schlimmste traumatische Erfahrungen. Und trotzdem schaffen es viele Frauen, mit und trotz der Traumata wieder frei und gesund zu leben.

Welche Fähigkeiten haben diese Frauen? Ist diese Fähigkeit für jeden Menschen erlernbar? Kann ich es schaffen, flexibler mit Stress umzugehen, Druck, Ängste und Frust besser bewältigen? Gibt es so etwas wie die Widerstandsfähigkeit der Seele?

JA!

Als selbst von Missbrauch und Gewalt betroffene Frau, habe ich mich auf die Suche gemacht, wie ich es schaffen kann, wieder mehr Kontrolle über mein Leben zu bekommen und welche Fähigkeiten ich dazu brauche.
Auf meiner Suche als Lebenskompetenz-Trainerin habe ich die Konzepte der Salutogenese und der Resilienz kennen-, schätzen- und lieben- gelernt.

Emmy Werner (auch Emmy Elisabeth Werner-Jacobsen; am 26. Mai 1929 in Eltville am Rhein geboren; verstorben am 12. Oktober 2017), eine US- amerikanische Entwicklungspsychologin, hat das Konzept der Resilienz entwickelt.

Was bedeutet / heißt Resilienz?

Resilienz

lateinisch resilire „zurückspringen“, „abprallen“
psychische Widerstandsfähigkeit
das Immunsystem der Seele
ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen
Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen
innere Stärke
ist die Anpassungs- und Veränderungskraft
ist die Fähigkeit, Herausforderungen zu bewältigen und sogar gestärkt aus ihnen hervorzugehen
beschreibt einen Entwicklungsprozess
basiert auf Lebenseinstellungen und Verhalten

Fehlende Resilienz

führt zu Energieverlust
Erschöpfungszuständen
Dauerstress
Burnout

Psychosomatische Erkrankungen, insbesondere Rückenbeschwerden, schwaches Immunsystem, Bluthochdruck, Herz- Kreislaufbeschwerden, Entzündungen im Magen-Darmtrakt, Spannungskopfschmerzen etc, sind häufig Symptome für Überlastungen und dauerhafte körperliche Anspannungen.

Mein AWare-Konzept

Mit diesem Wissen und meinen persönlichen Erfahrungen habe ich das AWare-Konzept (aware bedeutet bewusst) entwickelt. AWare vermittelt Methoden für die tägliche Praxis mit dem Willen, etwas in deinem Leben verändern zu wollen.
Der Schlüssel ist die bewusste Entscheidung. Sie bestimmt deine innere Ausstrahlung und Motivation.
AWare unterstützt dich deiner persönlichen Entwicklung, mit der einem selbstbestimmten und glücklichen Leben nichts mehr im Weg steht.

Es funktioniert – viele meiner Workshop-Teilnehmerinnen, Coaches und ich trainieren es täglich!

AWare besteht aus fünf Modulen unterschiedlichen und vielseitigen Übungseinheiten und Methoden. Du bestimmst, mit welcher Übung oder Methode du beginnen willst.

  1. Entscheide dich
    Entscheide dich, ob du Opfer oder Gestalterin bist
  2. Übernimm Verantwortung
    Fang an, täglich bewusst Verantwortung für dich zu übernehmen
  3. Nimm deine Gesundheit ernst
    Gesundheit ist genau wie du einzigartig
  4. Akzeptiere dich so, wie du bist
    Lerne deine Stärken und Werte kennen
  5. Lebe DEIN Leben
    Fokussiere dich auf deine Träume und Visionen

Wenn du mehr über mein AWare-Konzept erfahren willst, freue ich mich, wenn du dich bei mir meldest.

Schreibe einen Kommentar